Logo von Oneheart Portal_com

Einführung

Das Oneheart-Portal basiert auf der BILDUNG, die die Menschheit benötigt, um zu wissen, was es braucht, um zum WEG zurückzukehren.

     Wir kamen auf die Erde, um den Göttlichen PLAN ZU REALISIEREN, um Sie zum Portal des Friedens zu machen. Deswegen, wir brauchen die zwei extrem kontrastierenden Seiten, Schöpfung und Anti-Kreation. Schaffung, von denen der Mensch ein Mikrokosmos ist, ist ein Gegebenes. So, WER muss die kontrastierende Seite schaffen? uns, und WIR haben es geschafft (die korrupteste Welt von heute)! Jetzt muss aus ZWEI EINS werden, das ist auch der abschließende TEST.

     Die RÜCKKEHR zur Einheit ist unvermeidlich. WIE es geschieht, hängt von der planetarischen Allianz des Menschen ab, die sich um den EINZELAW der Schöpfung zentriert. Es kann von denen realisiert werden, die mit ihrer Reinigung des BLUTS durch NAHRUNG beginnen, und die Hingabe, der GESAMTHEIT zu DIENEN, deren Mikrokosmos der Mensch ist. Das Folgende formuliert das Prinzip davon.

Die universelle Proklamation

  • Selbstverwirklichung ist das Ziel des Lebens.
  • Deswegen, wir sind nach dem Bild des Schöpfers geschaffen worden, damit wir die Schöpfung von innen verfeinern können.
  • Und ähnlich wie die Schöpfung durch ONELAW des Schöpfers aufrechterhalten wird, wir müssen dieses Gesetz der Gesetze vor allen anderen Gesetzen als die primäre Konstante im täglichen Leben anwenden … zuerst auf uns selbst.
  • Somit haben wir die göttliche Verantwortung, die äußere und die innere Schöpfung mit derselben absoluten und ewigen Konstante des unendlichen Universums zu synchronisieren, was ist ÄNDERUNG. Das Äußere durch die Nahrung in das Innere verwandeln und das Innere durch das Bewusstsein in das Äußere verwandeln.
  • Andernfalls werden automatisch Sekundärgesetze geschaffen, die künstlich erzwungen werden müssen, um uns in einem festen Kontext zu halten ("Matrix": ein Raum, der einen Anfang und ein Ende hat).
  • Da solche Gesetze als Waffen verwendet werden können, was letztendlich Waffen zum Gesetz machen wird.
  • Die Welt von heute ist der krasse Beweis dafür.
  • Dualität ist im Prinzip notwendig, um zu einer Verwirklichung zu kommen, zuerst auf den anzuwenden, der erkennen muss (jeder von uns)…um letztendlich die WAHL zu treffen, wer wir sind und wer wir nicht sind – "sein oder nicht sein".
  • Es ist an der Zeit, diese grundlegende Entscheidung zu treffen, und deshalb braucht die Menschheit die feste kosmische Erinnerung daran, dass alles eins ist.
  • Und dass unser wahres Selbst der Beobachter oder Zeuge ist, der dem inneren Zentrum am nächsten ist, von wo aus wir alle Phänomene beobachten können, wo erstellt.
  • Die zwei extremen Optionen (SEIN – nicht SEIN) müssen geklärt werden, um genau zu sagen, wie wir uns in der Phase des Übergangs in die Goldene Ära identifizieren.
  • Jeglicher negativer und korrupter Gebrauch der Dualität muss aus unserem Sein herausgefiltert werden (physisch, mental und spirituell) um die Basis für den Neuen Bewusstseinszyklus zu legen.
  • Das kann auf zwei Arten passieren: 1- durch die Reinigung des BLUTS, damit wir die Welt von innen verändern können. 2- durch die extremen Anpassungen der Natur (Krankheit, Naturkatastrophen – auch Kriege), zu ändern von Ohne.
      1. Die erste Wahl, "zu sein", erfordert, dass Onelaw des Schöpfers zum Kontrollfaktor wird, was in erster Linie auf unsere Art zu essen angewendet werden muss, für NAHRUNG wird der Verdauungsprozess zum Blut, wodurch wir erkennen können. Folglich die physische Manifestation und Funktionen, Gefühl, Emotion, Denken, Urteilsvermögen, Wahl treffen, Handlungen und schließlich die Erkenntnis, wer wir in unserer eigenen Fähigkeit sind zu SEIN. Mit der heiligen Kunst des Essens können wir uns als bewusster Teil der Schöpfung etablieren.

      2. Die am wenigsten wünschenswerte Wahl, "nicht zu sein", erfordert die Verleugnung der Wahrheit, dass wir der Schöpfer unserer eigenen Realität sind. Daher erlauben wir uns, künstlich in einem System fixiert zu werden, in dem wir nur unter dem Diktat von Gesetzen „frei“ sein können, die es illegal machen, sich als universelles Wesen frei zu entwickeln …. Die Dunklen Mächte leugnen diesen unvermeidlichen Reinigungsprozess und tun ihr letztes „Treten und Schreien“ mit ihren extremen Bemühungen, die Natur wissenschaftlich zu zerstören, zusammen mit dem Versuch, so viele Menschen wie möglich in sein Grab zu ziehen. Dieser Fall kann nur mit der Wahl der Selbstverleugnung oder „nicht SEIN“ geschehen. Unsere Aufrichtigkeit bei der Verwirklichung des Plans ist zu TEST gekommen.

ZUSAMMENFASSUNG:

1- Das Onelaw des Schöpfers ist die absolute und ewige Konstante, wodurch wahre Gerechtigkeit, Frieden, Freiheit und Weltordnung erreicht werden können. 2- Nahrung wird zum Blut, wodurch wir existieren können, fühlen und denken, ist der Kontrollfaktor. 3- Es ist an der Zeit, die beste Antwort auf die letzte Frage zu geben: "sein oder nicht sein"? 4- die Mutter ist die erste Älteste. Unter allen Göttern ist sie die Größte, weil sie die Schöpfung aus dem Inneren hervorbringen kann. Ohne sie kann sich der Vaterhimmel nicht in der menschlichen Form manifestieren, durch die die Schöpfung BEDEUTUNG gewinnen kann. 5- Aus praktischen Gründen, dabei, die höchstmögliche Blutqualität zu erhalten, die Küche muss zum Regierungszentrum werden…was vor der berüchtigten Inquisition war…der erste Tempel, Krankenhaus, Labor, Lebensschule und Bank. Ergänzende Aspekte werden nach Absprache hinzugefügt.

Der Plan

Die Menschheit kam mit dem Göttlichen PLAN auf die Erde, um diesen Planeten zum PORTAL des Friedens und der Befreiung zu machen. Deswegen, wir brauchen die zwei extrem kontrastierenden Seiten. Wir können kein Portal mit nur einer Seite erstellen. Schaffung, von denen der Mensch in seiner kristallisierten Form ist, korreliert mit einer Seite. Die kontrastierende Seite ist Anti-Schöpfung und erfordert, dass der Mensch sie erschafft – wer kann es tun?, wegen der von GOTT gegebenen KRAFT in Form von FREIEM WILLEN. So, wir können gegen GOTT gehen, uns selbst und alles, was ein Teil des Bedingungslosen ist, einschließlich Natur. Und im Folgenden wird der PROZESS erklärt, als Wie sich alles entwickelt hat.

Letzte Frage

Jeder kennt die Letzte Frage mehr oder weniger, "Sein oder nicht sein". Dann, was war die erste frage? Es konnte nicht anders sein als „Wer bin ich“? So, Wie identifizieren wir uns heute? Mit einem Reisepass, Führerschein, Despoten oder etwas, das auf Zustimmung angewiesen ist, die aufgrund von Bedingungen schwankt oder vorübergehend ist?

Für die ultimative ANTWORT muss das GEHIRN verwendet werden, wodurch Intelligenz mit der WAHRHEIT schwingen kann. Daher der Spruch, „Die Wahrheit wird uns frei machen“. Die Wahrheit ist selbstverständlich und herrscht so sehr wie wir oder IN IHR, JETZT.

Deswegen, der MENSCH könnte durch Evolution entstehen, um den Ursprung ständig zu verbinden ("Hier und Jetzt", Ewig, Bedingungslos, GOTT) mit allem was aus der IT entsteht. So, der Mensch ist die Totalität in der Totalität und kann mit der Selbstverwirklichung IT-Bewusstsein werden.

Evolution ist nicht nur von der biologischen, aber auch das von Verstand und Bewusstsein. Der Mensch ist in der Phase angekommen, in der er sich dem TEST unterziehen kann, um herauszufinden, wie man die ultimative Bedingung transzendiert, das „Nicht SEIN“. Durch den Einsatz von Intelligenz können wir jetzt die von GOTT gegebene Kraft in Form von FREIEM WILLEN nutzen, um die ultimative WAHL zu treffen. Und diese Entscheidung basiert auf der „SEIN“-Antwort, wodurch wir REALISIEREN können, dass wir der Schöpfer unserer eigenen Realität sind.

Die kontrastierende „Not to BE“-Antwort basiert auf dem KÜNSTLICHEN. Alles ist schon vorhanden:

        • Künstliche Nahrung.
        • Künstliches Blut.
        • Künstliche Gebärmutter
        • Künstliche Befruchtung:
        • Künstliche Organe.
        • Künstliches Gehirn.
        • Künstliche Identität (Mikrochip).

Inquisition

All dies erforderte eine Episode von EXPERIMENTATION durch DIVISION. Es begann mit einer äußerst grausamen und schmerzhaften Durchsetzung sekundärer Gesetze, um GOTTES GESETZ außer Kraft zu setzen. Als solche die Schaffung eines SYSTEMS, in dem die Menschheit durch eine politisch und wirtschaftlich basierte Regierung extern kontrolliert werden kann, wiederum von „wenigen Auserwählten“ kontrolliert werden. Die heutige Weltordnung ist der Beweis dafür, dass WIR erfolgreich waren!

Der „Erfolg“ wird dadurch sichtbar, dass das gesamte Unternehmen NICHT nur eine Lösung für ein einzelnes Problem hat. Und dies geht einher mit dem totalen Gehorsam der Menschheit gegenüber dem Sekundärrecht, das GOTTES GESETZ außer Kraft setzt. WIE konnte es dazu kommen?

Roma´s (Vatikan) Inquisition wurde inszeniert, um die Grundlage der „Neuen Weltordnung“ zu legen, basierend auf dem Gesetz, das es ILLEGAL macht, GOTTES GESETZ zu gehorchen. Daher verlangte der VERSTAND der Menschheit, dass er auf die UMGEkehrte Art und Weise der GEHIRN-Nutzung orientiert ist. Das kann nur auf BIOLOGISCHER Basis geschehen, weil das Gehirn nur durch das BLUT funktionieren kann, das aus der zu essenden NAHRUNG stammt. Im Gegenzug, das Essen kommt aus der Schöpfung, und Schöpfung kommt aus der QUELLE/GOTT, dass die Manipulation zur Anbetung eines falschen Gottes führen kann.

Wer kontrolliert unser Essen/Blut, kontrolliert auch unsere Beziehung zum Ursprung. Den Übergang von der Beziehung zu GOTT in die der Gottlosen zu vollziehen, dies geht einher mit der Verschiebung des Verzehrs von GOTTES Nahrung in die der gottlosen Nahrung (Schaut mal in den „Convenience Stores“ und Supermärkten vorbei). Von hier an, als „Dämonenfutter“ das Gehirn aktivierte, der „Geldautomat“ wird zur Kathedrale.

Regierung von, von und für das Volk

Der Vorschlag des mexikanischen Präsidenten AMLO, das Township zum zugrunde liegenden Führungsfaktor zu machen (einschließlich seiner traditionellen Werte) macht Sinn, vorausgesetzt, dass es weiter auf die Essenz von Recht und Ordnung vertieft wird, wodurch „wenige Auserwählte“ Führung nicht missbrauchen können. Als solche ist die wahre Regierung von, von und für die Menschen realisiert werden können.

Das Zuhause, wäre dann der nächste Führungs-/Kontrollfaktor, das war das Regierungszentrum vor der Inquisition der Roma. Warum und wie?

Das Haus war um die Küche zentriert, was war der erste Tempel, Labor für Alchemie (und mit der Ermordung des Alchemisten wurde die Chemie zur vorherrschenden Wissenschaft), Krankenhaus (Verwendung von Nahrung als primäre Medizin), Schule des Lebens, Bank (das universelle Geld aufbewahren, das ganze Getreidekorn, die die Grundlage für die Aufrechterhaltung der Blutqualität und der totalen Gesundheit ist). All dies wurde zur „Departementalized Government“, die bis heute NICHT nur eine Lösung für ein einzelnes Problem bietet, (nicht einmal die „Erkältung“), denn „die rechte Hand weiß nicht, was die linke tut und tut“ (mikroskopische Beobachtung).

Der Arzt geht zum Herzspezialisten, wenn er ein Herzproblem hat. Der Herzspezialist geht zum Hautspezialisten, wenn er ein Hautproblem hat. Der Hautspezialist geht zum Psychiater, wenn er ein psychisches Problem hat. Der Psychiater geht zum Priester, wenn er ein spirituelles Problem hat. Der Pfarrer geht zur jährlichen ärztlichen Untersuchung zum Arzt.

Ungerechtigkeit, Krankheit, Familienzerfall, Krieg, Armut, Hunger, spirituelle Desorientierung und Ignoranz haben mit der Schaffung weiterer Gesetze stetig zugenommen, Medizin, "Sozialversicherung", Waffen, Geld, Lebensmittel, Kirchen und Bildung. Wie kann das sein?

Es war mit Romas primärer Frauenverfolgung (die Hexe"- Über 10 Millionen wurden auf dem Platz bei lebendigem Leib verbrannt, und die angrenzende Kathedrale oder Kirche wurde zum Zeugnis) dass die Macht der wahren Regierung die Familie nicht länger ernähren konnte (Familientrennung), for the FOOD ist verantwortlich für das BLUT, das uns befähigt zu DENKEN und eine harmonische Beziehung zu führen. Von nun an könnte das Konzept von WERT durch „Bildung“ und Kommerz manipuliert werden.

Wisse, dass alles, was wir wertschätzen, damit korreliert, wie wir uns selbst schätzen. So, Wer und was heute den Einzelnen durch „Bildung“ steuern (Medien), Lebensmittel (Müll) und Getränke (vor allem Coca Cola), den Zustand und die Nutzung von Körper und Geist zu senken? Für die „wenigen Auserwählten“ mit einem geringen Verstand, um die Massen zu kontrollieren, sie können es tun, indem sie die Meinung der Massen niedriger machen als ihre.. Und das ist auch das Prinzip der Roma-Inquisition. Inquisition bedeutet nachfragen, fragen, wie und was wir denken, die später das „Bekenntnis vor der Kommunion“ der Kirche wurde. All dies wurde mit der auf Nanotechnologie basierenden globalen Überwachung wissenschaftlich verfeinert.

Drehe es ganz herum, von der Regierung zum Volk (deduktiv) ins Volk zur Regierung (induktiv), und die reihenfolge wäre so: Quelle/GESETZ GOTTES – Schaffung – Essen – Küche – Blut – Individuum – Familie/Zuhause/Küche – Stadt – Nation – Welt. Die KÜCHE ist die grundlegende Kontrolle der Souveränität des Menschen. Von hier aus kann die externe Kontrolle verwaltet werden, ohne andere aufzudrängen.

Es ist durchaus sinnvoll, den INDUCTIVE-Ansatz anzuwenden, die Welt verändern, VON INNEN. Die erste Instanz der Ordnung war experimentell/deduktiv. Jetzt die Rückkehr zum WEG. Die Menschheit braucht die grundlegende BILDUNG für jeden von uns, um Beitragen die von GOTT gegebene Kraft für das Ganze, mit eigener Fähigkeit und Fähigkeit zu wissen, was es braucht, um zu SEIN.

Weiterlesen…

Nach oben scrollen
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern für ihre ordnungsgemäße Funktion und zu Analysezwecken.. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Privatsphäre